Samstag, 17. Dezember 2011

Nick Hitchon zu Gast des SFB-TR 87

Vom 12.-15. Dezember war Professor Nick Hitchon von der University of Wisconsin-Madison zu Gast am Lehrstuhl für Theoretische Elektrotechnik. Prof. Hitchon ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet der kinetischen Plasmasimulation. Er beschaeftigt sich u.a. mit der Simulation magnetisierter Plasmen, einem für den SFB-TR 87 wichtigen Thema.

Im Rahmen eines Vortrags hat er Dienstagmorgen einen Überblick über seine Arbeiten gegeben. Im Vordergrund standen dabei "Integral and Lagrangian Plasma Simulations". Nachmittags wurde schließlich in kleinerem Kreis ein Workshop durchgeführt. Hierbei standen die in den HPPMS-Experimenten von Teresa de los Arcos und Ante Hecimovic beobachteten Instabilitäten im Mittelpunkt des Interesses. Die drei Vorträge - von Mitgliedern des SFB-TR 87 gehalten - wurden durch eine zweieinhalbstündige Diskussion an der Tafel abgerundet. Im Rahmen des Workshops wurden gemeinsam Ideen zum Verständnis der Dynamik von HPPMS-Plasmen entwickelt und ein gemeinsamer Konferenzbeitrag geplant.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen