Freitag, 8. Juli 2011

Heinrich Hertz-Berufskolleg aus Düsseldorf erhält Einführung in die Plasmatechnik

SchülerInnen des Heinrich Hertz-Berufskolleg haben am 7. Juli 2011 die Ruhr-Universität Bochum besucht und unter anderem an einer Einführungsveranstaltung des SFB-TR 87 unter dem Motto „Plasma ist Überall“ teilgenommen. In einem kurzen Vortrag informierte Thomas Mussenbrock die SchülerInnen zunächst über grundlegende Eingenschaften, Vorkommen und Verwendung von Plasmen und Plasmatechnik. Dabei stellte er auch verschiedene Betätigungsfelder in Forschung und Industrie vor. Im Anschluss daran konnten die SchülerInnen Plasma anhand der Gaskugeln in der Mikrowelle und des Plasmasticks praktisch erfahren und mit dem Sputter Coater Goldbeschichtungen herstellen. Bei der abschließenden Laborführung am Lehrstuhl für Allgemeine Elektrotechnik und Plasmatechnik bekamen die technikbegeisterten SchülerInnen schließlich noch einen Einblick in die Praxis von Wissenschaft und Forschung. Die SchülerInnen zeigten sich sehr interessiert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen