Freitag, 8. Juli 2011

3. Migliederversammlung des SFB-TR 87 in Bochum

Am 6. Juli 2011 hat an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, der Ruhr-Universität Bochum (RUB) die 3. Mitgliederversammlung des SFB-TR 87 „Gepulste Hochleistungsplasmen zur Synthese nanostrukturierter Funktionsschichten“ stattgefunden. Der Sprecher Professor Peter Awakowicz (Allgemeine Elektrotechnik und Plasmatechnik, RUB) hat nach einer kurzen Begrüßung das erste Jahr des Forschungsvorhabens resümiert. Anschließend haben die Projektbereichsleiter Professor Achim von Keudell (Projektbereich C, AG Reaktive Plasmen, RUB), Professor Jörg Winter (Projektbereich B, Experimentalpysik II, RUB) und Professor Jochen Schneider, (Projektbereich A, Werkstoffchemie, RWTH Aachen) die in 2011 gelaufenen Arbeiten vorgestellt.

Durch die Arbeitskreise konnten zusätzlich zu den Arbeiten in den Projektbereichen eine Vielzahl von Kooperationsmöglichkeiten gefunden werden. Außerdem wurde das Anliegen eine „gemeinsame Sprache“ zu finden als große Herausforderung der Arbeitskreise identifiziert. Dies wurde durch PD Dr.-Ing. Thomas Mussenbrock (Arbeitskreis Modellierung & Simulation, Theoretische Elektrotechnik, RUB) und Dr.-Ing. Nazlim Bagcivan (AK Diagnostik & Analytik, Institut für Oberflächentechnik, RWTH Aachen) vorgestellt.

Abschließend hat Professor Ralf Peter Brinkmann (Theoretische Elektrotechnik, RUB) die Arbeiten im Begleitprojekt IGK (Integriertes Graduiertenkolleg) zusammengefasst und PD Dr.-Ing. Thomas Mussenbrock die Aktivitäten des OEF-Projektes (Öffentlichkeitsarbeit) vorgestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen