Mittwoch, 19. Januar 2011

Naturwissenschaftliche Experimente im Rahmen des "Familienfreundlichen Jahres"

Anläßlich des "Familienfreundlichen Jahres" in Hövelhof (Kreis Paderborn) fand am 16.1.2011 ein Familiensonntag statt. Dieser wurde vom hiesigen Pfarrverbund mit Unterstützung des Familienbundes ausgerichtet. Die Veranstaltung ist der Auftakt einer Reihe von Aktionen, in denen die Situation der Familien in den Blick gerückt wird.

Neben einer Podiumsdiskussion vor 250 Gästen zum Thema "Umsetzung von Familienfreundlichkeit" fanden für die Kinder und Jugendlichen Workshops zum Thema "naturwissenschaftliche Experimente" statt. Nach dem gemeinsamen Mittagessen, sowie der Präsentation einiger Experimente bestand für Eltern und Kinder als Höhepunkt des
Experimentierteils die Möglichkeit, sich Gegenstände - wie Schlüssel oder Münzen - mit in einer Plasma-Beschichtungsanlage mit Gold beschichten zu lassen. Durch die Kooperation des Familienbundes mit dem Öffentlichkeitsarbeitsprojekt des SFB-TR 87 war es zudem für Interessierte möglich, sich ihre Fingernägel plasmabasiert vorzubehandeln, wodurch eine bessere Haftung von Nagellack gewährleistet ist. Hintergrundinformationen zum Thema "Was
ist ein Plasma?" und zu Vorkommen natürlicher und Einsatzgebiete technischer Plasmen präsentierte der SFB-TR 87 auf einem Poster.

Für die meisten der interessierten Teilnehmer war der Begriff des Plasmas als "vierter Aggregatzustand" bisher unbekannt und manch einer war erstaunt über die vielen verschiedenen Anwendungen technischer Plasmen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen